Abschiedsstimmung im Wasserland

In den letzten Wochen des Kindergartenjahres beschäftigen wir uns mit dem Element Wasser. Da passt es natürlich, wenn Draußen die Sonne so schön scheint und wir plantschen und spritzen können, wie wir wollen. Die Kinder genießen unser Plantschbecken und matschen im Sand mit viel Wasser. Aber  es gibt auch wichtige Gespräche rund um das Thema. Nach was schmeckt Wasser, welche Farbe hat Wasser, wofür brauchen wir Wasser? All diese Fragen versuchen wir zu klären. Die Kinder haben bereits fleißig Fische gebastelt, die in den nächsten Tagen unsere Fenster zieren sollen und wir haben gemeinsam überlegt, welche Tiere noch im Wasser leben. Das wollen wir auch noch genauer untersuchen bei einem Besuch am Bach. An einem lustigen Familien- Nachmittag gab es bei schönem Wetter und gemeinsamen Grillen auch viele Spiele mit Wasser.

Wasserspiele

Abschied nehmen von den Vorschulkindern

Abschied nehmen heißt es für unsere sechs Vorschulkinder. Anna Bruckner, Henry Christ, Felix Fenske, David Wunderlich, Emily Krause und Tim Tretter genießen gerade ihre Vorschulwoche. Gemeinsam geht es wieder nach Nürnberg, wo wir das Erfahrungsfeld der Sinne erkunden. Höhepunkt hier sind auch immer die Fahrt mit Zug und U- Bahn. Am Dienstag geht es mit dem Bus zur Polizei nach Marktredwitz. Dort dürfen die Kinder viele Fragen stellen und sich auch einmal ein Gefängnis aus der Nähe anschauen. Am MitAbschied nehmen heißt es für unsere sechs Vorschulkinder. Anna Bruckner, Henry Christ, Felix Fenske, David Wunderlich, Emily Krause und Tim Tretter genießen gerade ihre Vorschulwoche. Gemeinsam geht es wieder nach Nürnberg, wo wir das Erfahrungsfeld der Sinne erkunden. Höhepunkt hier sind auch immer die Fahrt mit Zug und U- Bahn. Am Dienstag geht es mit dem Bus zur Polizei nach Marktredwitz. Dort dürfen die Kinder viele Fragen stellen und sich auch einmal ein Gefängnis aus der Nähe anschauen. Am Mittwoch fahren wir zum Weißenstädter See.

Vorschulkinder Kindergarten Brand

Vormittags erobern wir den Wasserspielplatz und am Nachmittag geht es zur Firma Pema. Im Rogg-in erfahren die Kinder viel über die verschiedenen Getreidesorten, deren Anbau und dürfen viel ausprobieren. Am Donnerstag besuchen wir dann die Schreinerei Weiß. Nach der Besichtigung dürfen die Kinder immer etwas aus Holz bauen. Am Abend treffen wir uns im Kindergarten zur Übernachtung. Nach einem gemeinsamen Abendessen besuchen wir die Feuerwehr Brand. Dort schauen wir uns das Feuerwehrauto und die Ausrüstung gut an und müssen natürlich auch ein Feuer löschen. Danach lassen wir den Abend mit einem Lagerfeuer und Nachtwanderung ausklingen, bevor wir in unsere Schlafsäcke schlüpfen. Am Freitag gibt es dann ein gemeinsames Frühstück mit allen Kindern und zum Abschluss eine Bastelaktion. Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Woche!

Sandspielen

Abschied nehmen wir auch von unserer Aushilfs- Kinderpflegerin Melanie Schröpf und unseren Praktikantinnen Angelina Mannhardt und Jaqueline Krause. Wir wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Wir sehen uns sicherlich an unserem Gemeindefest am 23. Juli 2017. Unsere Kinder und das Kindergarten Team gestalten das Fest mit und freuen sich auf viele Besucher und einen sonnigen gemeinsamen Tag.

Bis dahin noch eine schöne Sommerzeit- die Kinder und das Team des

                                                                                   Margarethenkindergartens