Advent

Advent, Advent ein Lichtlein brennt

Schnell war der November vorbei und mit ihm ein gelungenes Martinsfest im Schlosshof. Vielen Dank an all unsere Helferlein: Elternbeirat und Eltern, Feuerwehr und CSU!

Jetzt freuen wir uns auf die gemütliche Adventszeit. Um uns einzustimmen singen wir am 1. Advent um kurz vor 17.00  Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Wöhlsauhammer einige Nikolauslieder. Die Kinder hoffen schon dort den Nikolaus zu treffen.

Wenn nicht, kommt er sicherlich am 6. Dezember zum Weidersberg. Dort warten wir mit den Kindern jedenfalls auf den Nikolaus. Die Kinder sind gespannt, was er ihnen zu sagen hat. Waren Alle brav, oder wird er sehr schimpfen? Aber die Nikolauslieder sitzen und wir hoffen den Nikolaus so zu besänftigen und dann gibt es sicherlich für alle Kinder ein Säckchen. Hinterher gibt es im Kindergarten einen warmen Punsch zum Aufwärmen.

Adventskranz

Am 2. Adventssonntag gestalten wir den Familiengottesdienst um 10.00 Uhr. In diesem Jahr stellen sich einige Tiere die Frage, was an Weihnachten eigentlich so wichtig ist. Die Vorschulkinder üben hierfür schon fleißig.

Ansonsten nutzen wir die Adventszeit für viele schöne Dinge. Wir wollen Plätzchen backen und verzieren. Die Zimmer werden dekoriert mit gebastelten Kerzen. Kerzen sind unser Thema in der nächsten Zeit. Warum gibt es den Adventskranz, hat er schon immer 4 Kerzen? Das haben wir schon heraus gefunden. Warum darf ich alleine keine Kerzen anzünden? Darüber sprechen wir noch. Auch Kerzen aus Lebkuchen und Keks werden gebastelt. Wir hören jeden Tag eine kleine Adventsgeschichte und singen Weihnachtslieder.

Und dann kommt Weihnachten…

Wir wünschen allen eine ruhige, entspannte Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Kinder und das Team des Margarethenkindergartens