Betreuung

BETREUUNG DER KRIPPENKINDER

Nachdem die Nachfrage immer größer wurde, haben wir uns entschlossen ab Herbst 2010 eine Krippengruppe von 8 Kindern ab einem Alter von einem Jahr bei uns zu öffnen.
​​​​​​​
Wichtig für einen guten Start der Krippenkinder ist eine entspannte und gemeinsame mit den Eltern Eingewöhnungszeit. Die Kleinen sollen viel Zeit haben sich langsam und liebevoll von ihren Eltern trennen zu können. Mama oder Papa übergeben langsam ihr Kind an das Betreuungspersonal und vermitteln so dem Kind die benötigte Sicherheit. Die Eingewöhnungszeit wird auch vom Personal genutzt viel über das Kind, seine Essens- und Schlafgewohnheiten zu erfahren. So kann der gewohnte Tagesablauf fast wie bisher ablaufen.
 
Wichtig ist uns auch, dass die Kleinen in Kontakt mit den Großen kommen. Dies wollen wir mit gemeinsamen Morgenkreisen, Besuch der Kleinen bei den Großen, oder umgekehrt Besuch der Großen bei den Kleinen, erreichen. Jeder kann von dem Anderen etwas lernen. Die Großen: Vorbildhaltung, Hilfsbereitschaft und Rücksichtsnahme und die Kleinen: Sozialverhalten und viele Anregungen bei der Erlernung von Fertigkeiten durch Nachahmung.